Rechtsanwalt Frank Matkei

Der Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Frank Matkei

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und anschließendem Referendariat in Freiburg im Breisgau kam für mich als Sohn eines selbständigen Handwerksmeisters nur die Berufsausübung als selbstständiger Rechtsanwalt in Frage. Ich gründete 2001 in Freiburg eine Anwaltskanzlei und fokussierte mich auf die Strafrechtverteidigung.

Mein Anspruch ist eine Verteidigung, die sich immer an der Erzielung des bestmöglichen Ergebnisses orientiert, ohne dabei unrealistische Ziele zu formulieren. Idealerweise kann die Verteidigung im Einklang mit der Anklagebehörde erfolgen, im Zweifel muss die Verteidigung aber unabhängig und auch konfrontativ geführt werden.

Nach dem Wechsel in das schöne Tübingen wurde ich Partner einer alteingesessenen Anwaltskanzlei und kam mit dem Familienrecht in Kontakt, für das ich mich schon während meiner Studienzeit stark interessierte. Die rechtlichen Fragen, die sich rund um das Scheitern einer Beziehung, beziehungsweise um die fortbestehenden Verantwortlichkeiten der ehemaligen Partner aus diesen Beziehungen stellen, empfinde ich als große Herausforderung. Ein menschlicher und vernünftiger Umgang mit dieser Verantwortung ist jeweils Ziel meiner anwaltlichen Beratung. Die Minimierung der wirtschaftlichen Schäden, die erfahrungsgemäß mit Trennungen einhergehen, ist ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit.

Idealerweise geht man späteren Streitigkeiten schon zu Anfang der Ehe aus dem Weg, indem man Eventualitäten vorwegnimmt und vertraglich im Rahmen eines Ehevertrages regelt. Hierbei stehe ich Ihnen gerne zur Seite.

Im Jahre 2008 gründete ich auch in Tübingen meine eigene Anwaltskanzlei. Da ich schon seit mehreren Jahrzehnten mit den Fragen von Immobilienbesitz und Immobilienerwerb im Ausland in Berührung komme und über die Jahre ein Netzwerk von Anwaltskollegen und Steuerberatern in Italien und Frankreich aufgebaut habe, bin ich in der Lage, vollumfängliche Beratung und Betreuung zum Erwerb, zur Weitergabe und zum Verkauf von Auslandsimmobilien zu leisten.

Alle sich in diesem Zusammenhang stellenden Rechtsfragen, insbesondere zum Vertragsrecht des jeweiligen Staates, der steuerlichen Auswirkungen auf den Immobilienbesitzer und der Regelungen im Falle einer Weitergabe der Immobilie bis hin zur Begleitung zu Verhandlungs- und Notarsterminen, werden von der Beratung und Betreuung umfasst. Ziel meiner Beratung ist die sichere Umsetzung der Vorstellungen und Wünsche meiner Mandanten sowie eine praktische Hilfestellung zur Vermeidung von Fehlern, die von anderen schon gemacht wurden.

Schon seit meiner frühesten Jugend interessiere ich mich für die Kulturgeschichte Europas, insbesondere für die Entwicklung der Beziehungen zwischen den großen Ländern Kontinentaleuropas. Ebenfalls entwickelte ich eine starke Leidenschaft für Fragen der Gerechtigkeit. Durch häufige Aufenthalte in Frankreich und Italien sind enge Freundschaften zu den dort lebenden Menschen entstanden. Durch persönliche Erfahrungen beim Kauf von Immobilien in diesen Ländern habe ich erkannt, dass hier ein enormer Beratungsbedarf besteht. Damit konnte ich meine persönlichen Interessen auch beruflich einsetzen.

Darüber hinaus interessiere ich mich für die schönen Künste genauso wie für die Hemdsärmlichkeit im sportlichen Wettbewerb. Der Mittelpunkt meiner Interessen bildet immer der persönliche Kontakt und das Gespräch mit Anderen. “Je mehr wir in uns aufnehmen, desto größer wird unser geistiges Fassungsvermögen (Seneca). Die Weitergabe von Erfahrungen, sei es im persönlichen als auch im beruflichen Bereich, bereitet mir große Freunde.

 

< Zurück


© 2021 Kanzlei Frank Matkei